JUDO für Erwachsene

 jap. 柔道 jūdō, wörtlich „sanfter/flexibler Weg“  

Judo  ist eine japanische Kampfsportart, deren Prinzip „Siegen durch Nachgeben“ beziehungsweise „maximale Wirkung bei einem Minimum an Aufwand“ ist. Gegründet wurde dieser Kampfsport von Kanō Jigorō (1860–1938 (Wikipedia)).

 

Respekt, Höflichkeit und Rücksichtnahme stehen bei uns an zentraler Stelle. 

Trainingsbedingungen in Corona-Zeiten

  • Die Gruppe der Erwachsenen startet erst am 8. September wieder.


  • Um die zulässige Gruppengröße nicht zu überschreiten, ist es notwendig, sich für jedes Training anzumelden. Alle „alte“ Judoka können sich wie vor den Ferien per What'sApp anmelden, Neulinge bitte unter 0681-51155. 
  • Weiterhin ist es den Eltern nicht möglich, das Training zu beobachten. Die Eltern geben die Kinder VOR der Halle in die Obhut der Trainer und nehmen die Kinder NACH dem Training wieder VOR der Halle in Empfang. Bitte achten sie darauf, vor der Halle den vorgeschriebenen Abstand einzuhalten. Es gilt vor der Halle Warteschlangen zu vermeiden.
  • Es gilt: In den Fluren und den Umkleiden/Nassräumen den Abstand einzuhalten und einen Nasen-Mund-Schutz zu tragen.
  • Die Halle darf nicht mit Straßenschuhen betreten werden. Die Kinder müssen Badeschlappen mitbringen.
  • Vor dem Training werden die Möglichkeiten zur Handhygiene und Handdesinfektion von allen Teilnehmern und Trainern genutzt.
  • Die Teilnehmer sind verpflichtet ihre Kontaktdaten beim Trainer zu hinterlegen. Zu Beginn der Stunde muss von den Teilnehmern eine Gesundheitserklärung unterschrieben werden. Der Trainer hat eine Anwesenheitsliste zu führen.

TRainingszeiten in der Scharnhorsthalle

Es ist nur nach vorheriger Rücksprache mit dem Trainer möglich am Training teilzunehemen.

Dienstags 

 von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr 

Freitags


 von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr 

Trainerteam

Heribert Pasquay

Trainer und Abteilungsleiter
Kontakt: 0681-51155
4. Dan (Schwarz)  

Dennis Freidinger

Trainer
Kontakt: 0681-93579131
1. Dan (Schwarz)  

Die Judo-Abteilung des TuS St.Arnuals existiert seit 1988.

Gegründet wurde sie von Jean-Claude Brummer und Heribert Pasquay.